Đề thi tuyển sinh Đại học năm 2014 môn Tiếng Đức Khối D - Mã đề thi 358 (Có đáp án)

Câu 1: Ich habe ihn immer besucht, ______. 
A. bevor ich in Hamburg gewesen war B. sobald ich in Hamburg bin 
C. wenn ich in Hamburg war D. nachdem ich in Hamburg war 
Câu 2: Du weißt doch, ______. 
A. dass die Wohnungssuche hier in Hamburg ist schwierig 
B. wie schwierig die Wohnungssuche hier in Hamburg ist 
C. ob schwierig die Wohnungssuche hier in Hamburg ist 
D. aber die Wohnungssuche hier ist in Hamburg schwierig 
Câu 3: Endlich kam der Tag, ______. 
A. auf den Doris gewartet hatte B. was Doris gewartet hatte 
C. auf was Doris gewartet hatte D. den Doris gewartet hatte 
Câu 4: Mich interessieren sowohl Museen ______. 
A. sondern Opern auch B. als Opern auch 
C. als auch Opern D. sondern auch Opern 
Câu 5: Man sollte mit seinem Kind spielen, ______. 
A. die Nachbarn nicht zu stören B. damit es sich nicht langweilig fühlt 
C. um es die Nachbarn nicht zu stören D. dass es sich immer allein fühlt 
Chọn phương án (ứng với A hoặc B, C, D) có nghĩa gần với câu cho trước. 
Câu 6: Sie hat schon konkrete Vorstellungen, was sie beruflich machen will. 
A. Stell dir vor, was sie beruflich machen will. 
B. Sie stellt sich vor, welchen Beruf sie lernen will. 
C. Sie weiß ganz genau, welchen Beruf sie ausüben will. 
D. Sie will später unbedingt einen Beruf haben. 
Câu 7: Frau Müller kann blind 15 Sorten Mineralwasser erkennen. 
A. Ohne zu sehen kann Frau Müller 15 Sorten Mineralwasser erkennen. 
B. 15 Sorten Mineralwasser erkennen Frau Müller blind. 
C. Ohne Brille kann Frau Müller 15 Sorten Mineralwasser erkennen. 
D. 15 Sorten Mineralwasser machen Frau Müller blind. 
Câu 8: Deine Hilfe ist mir viel Wert. 
A. Deine Hilfe bedeutet viel für mich. 
B. Ich würde mich sehr freuen, wenn ich dir helfen könnte. 
C. Von deiner Hilfe halte ich nicht viel. 
D. Deine Hilfe kann ich aber nicht bewerten. 
Câu 9: Sabina ist in die Stadt Florenz verliebt. 
A. Sabina findet Florenz phantastisch. B. Sabina findet ihre Liebe in Florenz. 
C. Florenz ist Sabinas Traum. D. Sabina liebt einen jungen Mann aus Florenz.
pdf 6 trang Bảo Giang 03/04/2023 2280
Bạn đang xem tài liệu "Đề thi tuyển sinh Đại học năm 2014 môn Tiếng Đức Khối D - Mã đề thi 358 (Có đáp án)", để tải tài liệu gốc về máy hãy click vào nút Download ở trên.

Tóm tắt nội dung tài liệu: Đề thi tuyển sinh Đại học năm 2014 môn Tiếng Đức Khối D - Mã đề thi 358 (Có đáp án)

Đề thi tuyển sinh Đại học năm 2014 môn Tiếng Đức Khối D - Mã đề thi 358 (Có đáp án)
BỘ GIÁO DỤC VÀ ĐÀO TẠO 
ĐỀ CHÍNH THỨC 
(Đề có 6 trang) 
ĐỀ THI TUYỂN SINH ĐẠI HỌC NĂM 2014 
Môn: TIẾNG ĐỨC; Khối D 
Thời gian làm bài: 90 phút, không kể thời gian phát đề 
 Mã đề thi 358 
Họ, tên thí sinh:.......................................................................... 
Số báo danh:............................................................................ 
ĐỀ THI GỒM 80 CÂU (TỪ CÂU 1 ĐẾN CÂU 80) DÀNH CHO TẤT CẢ THÍ SINH. 
Chọn phương án đúng (ứng với A hoặc B, C, D) để hoàn thành các câu sau. 
Câu 1: Ich habe ihn immer besucht, ______. 
A. bevor ich in Hamburg gewesen war B. sobald ich in Hamburg bin 
C. wenn ich in Hamburg war D. nachdem ich in Hamburg war 
Câu 2: Du weißt doch, ______. 
A. dass die Wohnungssuche hier in Hamburg ist schwierig 
B. wie schwierig die Wohnungssuche hier in Hamburg ist 
C. ob schwierig die Wohnungssuche hier in Hamburg ist 
D. aber die Wohnungssuche hier ist in Hamburg schwierig 
Câu 3: Endlich kam der Tag, ______. 
A. auf d...ch von dem Thema beschäftige, desto interessanter finde ich es. 
 A B C D 
Câu 14: Es geht mir schon wieder besser, bevor ich Tabletten genommen habe. 
 A B C D 
Câu 15: Ich verstehe nicht, wie die Leute hier so langweiliges Essen mögen. 
 A B C D 
Đọc đoạn văn sau và chọn phương án đúng (ứng với A hoặc B, C, D) để trả lời các câu hỏi từ 16 đến 20. 
Das neue Massenmedium der Deutschen 
Die Deutschen sind Weltmeister! In keinem anderen Land gibt es pro Kopf so viele Museen und 
nirgendwo werden sie so gut besucht. Vor 30 Jahren gab es in Deutschland 1500 Museen, heute sind 
es über 6000. 110 Millionen Besucher kommen im Jahr, Tendenz steigend. Wenn man die vielen 
Galerien und Ausstellungen in Banken und Einkaufszentren dazuzählt, muss man feststellen: Es gehen 
mehr Menschen ins Museum als ins Kino. Kunst ist das neue Massenmedium, Kunst ist Erfolg. 
So gehört es seit etwa zwei Jahren zu jedem Partygespräch, eine Meinung über Kunst zu haben und 
zeitgenössische Künstler wie Neo Rauch zu kennen. Die Kunst ist mitten im Leben angekommen, das 
heißt auch, mitten im Geschäftsleben. Bei den Kunstauktionen in London stieg der Umsatz im letzten 
Jahr um 19 Prozent. 477 Kunstwerke kosteten mehr als eine Million Dollar. Der englische Künstler 
Damien Hirst verkaufte einen konservierten Haifisch für neun Millionen Dollar und ein Werk des 33-
jährigen Leipziger Malers Matthias Weicher erzielte bei einer Auktion einen Preis von 384854 Dollar. 
Der Künstler bekam allerdings von diesem Geld nichts, er hatte das Bild vor drei Jahren für 2000 
Dollar verkauft. 
Das Interesse an Kunst erobert auch die Kunsthochschulen. Zurzeit gibt es in Deutschland 84000 
Studenten in den Studienrichtungen Kunst und Kunstwissenschaft. Das sind 4000 Studenten mehr als 
für Medizin. Doch nur fünf Prozent aller Künstler können von ihrer Kunst leben. Das durchschnittliche 
Einkommen von Künstlern, sagt die Künstlersozialkasse, liegt bei nur 10000 Euro im Jahr. Daran 
ändern auc...peise war super D. Es gab Pizzas, die ich bestellt habe 
Câu 26: Sie leidet an einer schweren ______. 
A. Kälte B. Störung C. Hitze D. Krankheit 
Câu 27: Wir sind während des ganzen Konzerts ______. 
A. bleiben gestanden B. stehen geblieben C. stehen bleiben D. gestanden bleiben 
Câu 28: Sie trug kein dunkles Kleid, sondern ein ______. 
A. enges B. breites C. schwarzes D. helles 
Câu 29: Was ist das Gegenteil von „Geld verschwenden“? 
A. Geld ausgeben B. Geld wechseln C. Geld sparen D. Geld einzahlen 
Câu 30: Ich ______ gerne studieren, aber ich ______ nicht. Meine Noten waren zu schlecht. 
A. sollte ... wollte B. musste ... sollte C. wollte ... konnte D. wollte ... musste 
Câu 31: Können Sie mir sagen, ob es hier auch einen Nachtbus gibt? S ______. 
A. Ja, ich fahre oft mit der U-Bahn zur Schule 
B. Ja, um 23.15 Uhr fährt einer 
C. Dafür brauchen Sie aber kein Ticket 
D. Die nächste Bushaltestelle ist gleich da vorne 
Câu 32: Wenn Herr Schmidt das gesagt hat, dann macht er das auch. Er ist wirklich sehr ______. 
A. tolerant B. zuverlässig C. gläubig D. sympathisch 
Câu 33: Wenn Ingeborg eine Party feiert, kauft sie immer Chips, ein bisschen ______ Käse und jede 
Menge Cola. 
A. frischer B. frisches C. frischen D. frische 
Câu 34: Sandro möchte wissen, ______ Deutschland eine Republik ist. 
A. ob B. dass C. wenn D. wo 
Câu 35: Das ist aber ein toller Pullover. So ______ hätte ich auch gern. 
A. ein B. einen C. eine D. einer 
Câu 36: Ich teile meine Arbeit mit einer Kollegin, ______ ich mehr Zeit für meine Familie habe. 
A. so dass B. obwohl C. weil D. deshalb 
Câu 37: In diesem Buch ______ es um das traurige Leben von dem jungen Werther. 
A. beschäftigt B. spricht C. geht D. sorgt 
Câu 38: ______ glücklich ist, hat mehr Spaß am Leben. 
A. Niemand B. Wer C. Jeder D. Jemand 
Câu 39: Sie arbeitet ______ Technikerin ______Siemens. 
A. als ... bei B. als ... von C. wie ... von D. wie ... in 
Câu 40: Das Brathähnchen schmeckt ______ nichts

File đính kèm:

  • pdfde_thi_tuyen_sinh_dai_hoc_nam_2014_mon_tieng_duc_khoi_d_ma_d.pdf
  • pdfDUC_DH_D_CT_14_DA.pdf